Weiter

Um Ihnen eine bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen setzen wir Cookies zur Webanalyse ein. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Sie befinden sich hier:   Home  > Unterrichtsangebote > Workshops > Beethoven Moves > Projekt

Musik gegen Gewalt und soziale Ausgrenzung

Die Schulworkshops sind Teil eines globalen, mehrjährigen Projekts, das Don Bosco Mission Bonn gemeinsam mit dem Beethoven Orchester Bonn unter Projektleitung von Rita Baus durchführt. Das Wort "MOVE" in Beethoven Moves! steht für "Music overcomes Violence and Exclusion". In den Don Bosco Jugendzentren spielt Musik oft eine zentrale Rolle. In der Ciudad Don Bosco in Medellín (Kolumbien) beispielsweise wird Musik, Tanz und Kunst bewusst eingesetzt, um Jugendlichen mit Gewalt- und Ausgrenzungserfahrung wieder Kraft zu geben.

 

Begegnungsreise nach Medellín

Im April 2019 reisten Musiker*innen des Beethoven Orchester Bonn mit Generalmusikdirektor Dirk Kaftan nach Medellín, um die Projektpartner und die Jugendlichen aus der Ciudad Don Bosco kennen zu lernen. Der interkulturelle und musikalische Austausch begeisterte alle Teilnehmenden, die sich nun auf das Wiedersehen in Bonn freuen.

 

Internationales Sommercamp in Bonn

In einem dreiwöchigen Camp im August 2020 entwickeln die Teilnehmenden aus Bonn und Medellín Choreografien zu Beethovens Musik, die sie abschließend mit dem Beethoven Orchester Bonn öffentlich aufführen. Jugendliche ab 16 Jahren, die an einem Auswahlverfahren (Kick-Off) teilgenommen haben, können sich für das Camp in Bonn anmelden.

 

Informationen über Kooperationspartner, Teilnehmende, Sponsoren sowie die verschiedenen Aktivitäten und Phasen des Projekts, finden Sie hier:

 

Projekt-Website 

 

 

junge Frau streift Maschendrahtzaun
Musik ist ein Ventil für viele Jugendliche. Manchen hilft sie, schlechte Zeiten zu überwinden. ©ich.tv./Eduaordo Leal

Das Projekt Beethoven Moves! wird anteilig gefördert durch die Beethoven Jubiläumsgesellschaft BTHVN2020 aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises.

 

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Unterrichtsmaterialien! Wir hoffen, dass Sie die Materialien gut im Unterricht einsetzen können. Es wäre großartig, wenn Sie uns Ihr persönliches Feedback schreiben würden, damit wir unser Material stetig verbessern können. Wie konnten Sie das Material einsetzen? Hat die Unterrichtseinheit Ihren Schülerinnen und Schülern neue Erkenntnisse gebracht? Hat Ihnen etwas gefehlt?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihrer Rückmeldung an: info@donbosco-macht-schule.de

 

Wussten Sie, dass Sie unsere Lehrerhandreichungen auch kostenfrei in Druckform bestellen können? Bitte nutzen Sie dafür das Bestellformular unter Unterrichtsangebote.

 

Ihr Don Bosco macht Schule Team