Weiter

Um Ihnen eine bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen setzen wir Cookies zur Webanalyse ein. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Flucht und Migration im Unterricht

Während die Politik noch über Gefahren und Chancen von Migration und Integration diskutiert, sind deutsche Schulen längst im Jetzt angekommen. In jeder Klasse sitzen heute Kinder von Einwanderern. Damit bereitet Schule ganz nebenbei auf eine Gesellschaft vor, die lernen muss, Vielfalt zu schätzen. Denn die Vielfalt ist da. Sie umgibt uns – wir sind Teil einer globalen Gemeinschaft, Teil der Weltgesellschaft.

 

Das Unterrichtsmaterial "Flucht und Migration" unterstützt Sie und Ihre Schüler auf dem Weg zu einer toleranten und offenen Klassen- und Schulgemeinschaft. Es ist nach den Lehrplänen für Erdkunde und Politik der Klassen 7 bis 10 konzipiert, eignet sich aber auch für den Deutsch- und Religionsunterricht. Anhand von Migrationsgeschichten reflektieren die Schülerinnen und Schüler ihre eigene Lebenssituation und entwickeln Empathie für die Lage von Flüchtlingen und Fremden. Das Material folgt dem Dreiklang des Globalen Lernens: erkennen, bewerten, handeln.

 

 DOWNLOAD

Flucht und Migration in Modulen:

Damit Sie Ihren Unterricht passgenau gestalten können, hat Don Bosco macht Schule diese Lehrerhandreichung für Sie in Module eingeteilt. Sie können Sie hier einzeln herunterladen.

Modul 1: Migration geht uns alle an

Zusammenfassung

Ein lockerer Einstieg in das Thema Migration, bei der jeder zuerst über seine eigenen Erfahrungen  mit  dem  Fremdsein  nachdenkt.  Dieser  Unterrichtsbaustein  fragt  nach  den  Ursachen  von Fremdheit und Ansätzen zur Überwindung. In einem Exkurs werden Vorurteile, die wir gegenüber Fremden haben, herausgearbeitet und diskutiert.

 

Das Modul bereitet auf den Schwerpunkt dieser Handreichung vor, auf sechs verschiedene Migrationsgeschichten. Sie zeigen unterschiedlichste Motivationen, Reisewege und Herausforderungen. Diese Geschichten werden im Modul „Wenn einer eine Reise tut“ behandelt.

 

Umfang

1 Doppelstunde (90 Minuten)

 

Inhalt

- Migration geht uns alle an.

- Jeder war schon einmal fremd.

- Vorurteile sind falsch und ungerecht.

 

Lernbereich/Schwerpunkt

Identität und Lebensgestaltung in der modernen und globalisierten Gesellschaft.

 

Kompetenzerwartungen

Die SchülerInnen…    

…analysieren  Ursachen  und  Folgen  von  Migration  und  erläutern  Chancen  und  Herausforderungen beim Zusammenleben von
Menschen aus unterschiedlichen Kulturen.

...bewerten den gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Umgang mit Migration.

 

Material

Stundenverlaufsplan, Weltkarte

Unterricht Migration Familie
©Don Bosco Mission Bonn

DownloaD

 

 

Modul 2: Wenn einer eine Reise tut

Zusammenfassung

Ein vielfältiger Einblick in die persönlichen Erfahrungen von Migranten auf ihrem Weg in die Fremde. An sechs Stationen lernen die SchülerInnen sechs Migrationsgeschichten kennen. Woher kommen MigrantInnen und warum überhaupt? Was haben sie unterwegs erlebt? Wie haben sie die Ankunft erlebt?

 

Umfang

1 Doppelstunde (90 Minuten)

 

Inhalt

- Verschiedene Geschichten von Migranten werden vorgestellt.

- Es gibt viele Gründe für eine Migration aus dem Heimatland in andere Teile der Welt.

- Hinter jeder Migrationsgeschichte steht ein Mensch mit Träumen, Hoffnungen und Gefühlen.

 

Lernbereich/ Schwerpunkt

- Wachstum und Verteilung der Weltbevölkerung

- Identität und Lebensgestaltung in der modernen und globalisierten Gesellschaft

- Ursachen für Migration und ihre räumlichen Auswirkungen

- Ursachen und Folgen von Migration sowie Chancen und Herausforderungen beim Zusammenleben von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen

 

Kompetenzerwartungen

Die SchülerInnen...

...beurteilen die Vor- und Nachteile der Migration für den Einzelnen sowie für die Herkunfts- und Zielgebiete.

...bewerten die Auswirkungen der durch Migration entstandenen Einflüsse verschiedener Kulturen auf ihre gegenwärtige und zukünftige Lebenswirklichkeit.

...analysieren Ursachen und Folgen von Migration und erläutern Chancen und Herausforderungen beim Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen.

...bewerten den gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Umgang mit Migration.

 

Material

Stundenverlaufsplan, Weltkarte

Migration Wachstum Weltbevölkerung
©Horst Linke

DownloaD

 

 

Modul 3: Migration - eine Chance für alle

Zusammenfassung

Neben den Fakten bietet dieses Modul ein Gruppenspiel, in dem die SchülerInnen nachvollziehen, mit welchen Voraussetzungen MigrantInnen in Deutschland ankommen und welchen Problemen sie sich stellen müssen. Das Gruppenspiel baut auf den sechs Migrationsgeschichten im Baustein "Wenn einer eine Reise tut" auf. Die anschließende Diskussion soll die Folgen von Migration beleuchten und Impulse zum Handeln geben.

 

Umfang

1 Doppelstunde (90 Minuten)

 

Inhalt

- Migration ist gut und eine Chance, keine Gefahr.

- Wir können daran mitwirken, dass es so ist und wahrgenommen wird.

 

Lernbereich/ Schwerpunkt

- Identität und Lebensgestaltung im Wandel der modernen und globalisierten Gesellschaft

- Ursachen und Auswirkungen politisch und wirtschaftlich bedingter Migration in Herkunfts- und Zielgebieten

 

Kompetenzerwartungen

Die SchülerInnen…
…erörtern die Chancen und Herausforderungen des Zusammenlebens von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen.

...beurteilen die Vor- und Nachteile der Migration für den Einzelnen sowie für die Herkunfts- und Zielgebiete.

 

Material

Stundenverlaufsplan, Infografiken, Tabellen

Migration als Chance
©Bruno Thorday/ Don Bosco Volunteers

DownloaD

 

 

Modul 4: Sechs Migrationsgeschichten

Zusammenfassung

Sechs authentische Geschichten über Menschen, die ihre Heimat verlassen haben - aus völlig unterschiedlichen Gründen und Voraussetzungen.

 

Diese Geschichten stammen aus der didaktischen Handreichung "Flucht und Migration - Wenn der Weg mal nicht das Ziel ist". Sie sind in ein mehrteiliges Unterrichtskonzept eingebunden. Die Stundenverlaufspläne finden Sie unter den entsprechenden Modulen.

 

Unsere Migrationsgeschichten selbst finden im Modul "Wenn einer eine Reise tut..." Anwendung. Wir schlagen Ihnen dazu die Technik des Stationenlernens vor. Nähere Hinweise finden Sie im Modul selbst. Am Ende jeder Geschichte finden Sie verschiedene Möglichkeiten, um mit den Texten zu arbeiten.

 

Inhalt

- sechs Geschichten von jungen MigrantInnen

- vielfältige Gründe für Migration

- Träume, Hoffnungen und Gefühle von Migranten und Flüchtlingen

 

Lernbereich/ Schwerpunkt

- Wachstum und Verteilung der Weltbevölkerung

- Identität und Lebensgestaltung in der modernen und globalisierten Gesellschaft

- Ursachen für Migration und ihre räumlichen Auswirkungen

- Ursachen und Folgen von Migration sowie Chancen und Herausforderungen beim Zusammenleben von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen

 

Kompetenzerwartungen

Die Schüler/innen …
…beurteilen die Vor- und Nachteile der Migration für den Einzelnen sowie für die Herkunfts- und Zielgebiete.

...bewerten Auswirkungen der durch Migration entstandenen Einflüsse verschiedener Kulturen auf ihre gegenwärtige und zukünftige Lebenswirklichkeit.

...analysieren Ursachen und Folgen von Migration und erläutern Chancen und Herausforderungen beim Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen.

...bewerten den gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Umgang mit Migration.

 

Material

sechs Migrationsgeschichten

Migrationsgeschichten für den Unterricht
©Steilmann/ Don Bosco Bonn

DownloaD

 

 

Modul 5: Migration - Daten und Fakten

Zusammenfassung

Wieviele Migranten gibt es eigentlich weltweit? Woher kommen sie und wohin gehen sie? Und wie sieht es in Deutschland aus? Dieser Teil bietet zahlenbasierte Informationen um das Thema Migration im internationalen Zusammenhang und in Deutschland zu vergegenwärtigen. Es ist eine schlichte Datensammlung, die ohne jede Methodik daherkommt. Die Daten sind eine Wissengrundlage für die anderen Module, die sich dem Thema über den narrativen Ansatz nähern.

 

Inhalt

Internationale Migration: Daten und Fakten

Migration Daten und Fakten
©United Nations, Department of Economic and Social Affairs (Juni 2012)

DownloaD

 

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Unterrichtsmaterialien! Wir hoffen, dass Sie die Materialien gut im Unterricht einsetzen können. Es wäre großartig, wenn Sie uns Ihr persönliches Feedback schreiben würden, damit wir unser Material stetig verbessern können. Wie konnten Sie das Material einsetzen? Hat die Unterrichtseinheit Ihren Schülerinnen und Schülern neue Erkenntnisse gebracht? Hat Ihnen etwas gefehlt?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihrer Rückmeldung an: info@donbosco-macht-schule.de

 

Wussten Sie, dass Sie unsere Lehrerhandreichungen auch kostenfrei in Druckform bestellen können? Bitte nutzen Sie dafür das Bestellformular unter Unterrichtsangebote.

 

Ihr Don Bosco macht Schule Team