Junge Menschen in der Corona-Zeit
 
Drei Bildungsreferenten

Liebe Lesenden,

die Corona-Pandemie stellt hohe Anforderungen an Sie als Pädagoginnen und Pädagogen. Unabsehbare Entwicklungen und kurzfristige Vorgaben machen den Schulalltag zu einer Herausforderung. Und die psychische Gesundheit der Schüler*innen hat in der Isolation gelitten. Mit unseren Angeboten unterstützen wir Sie, zu einem tragfähigen Klassenleben zurückzufinden und neben dem Nachholen von Wissen ebenso soziales Lernen im Unterricht und auf Klassenfahrten zu ermöglichen.

Wir wünschen Ihnen ein gelingendes Corona-Schooling!

Das Team von Don Bosco macht Schule

 
Beethoven Kopf Graffiti
Ein Heft mit musikpädagogischen Übungen zu Beethovens 5. Sinfonie ©DBMB

Mit Musik für solidarisches Zusammenleben

Nach der Corona-Pause gilt es, Ihre Klasse wieder zu einer Gemeinschaft zusammenzufügen. Unsere Handreichung Beethoven Moves! rund um Beethovens 5. Sinfonie gibt Ihnen das Werkzeug für einen kreativen Workshop für solidarisches Zusammenleben in Ihrer Klasse an die Hand. Mit erlebnispädagogischen Methoden erhalten Ihre Schüler*innen Anstöße für respektvolles Handeln. Die Musik Beethovens gibt den Rahmen, um über Kommunikation, eigene Werte und das Verhältnis zu anderen nachzudenken. Nutzen Sie dieses kreative Projekt, um trotz oder gerade wegen Corona wieder soziales und emotionales Lernen in Ihrer Klasse zu ermöglichen.

Zum Material

 
 
Studentin aus Indien
Was bewegt junge Menschen weltweit in der Corona-Zeit? Lesen Sie selbst! ©DBMB

DreamOn - Jugendliche in der Corona-Zeit

In den letzten sechs Monaten hat sich die Welt verändert. Kontaktverbote, Ängste, Unsicherheit und Enttäuschungen haben vielen jungen Menschen weltweit zugesetzt. Mit welchen Strategien sich Jugendliche dagegengestemmt und wieder Mut gefasst haben, erfahren Sie in unserer Kampagne #DreamOn. Beteiligen Sie sich mit Ihrer Klasse und ermutigen Sie Ihre Schüler*innen, positiv in die Zukunft zu blicken. Wir haben dafür Aufgaben zusammengestellt, die Ihre Schüler*innen dabei unterstützen, ihre Erfahrungen in der Corona-Zeit zu verarbeiten.

Zum Material

 
 
Indischer Junge formt Ziegelsteine
Dieser Junge formt täglich bis zu 200 Lehmziegel
mit den Händen. ©Peter Pauls

Material zu Kinderarbeit in Indien

Kinderarbeit ist in Indien verboten. Trotzdem müssen viele Kinder arbeiten, weil die Familien sonst nicht überleben könnten. Die Vereinten Nationen und Kinderhilfswerke befürchten, dass die durch Corona verursachte wirtschaftliche Krise weltweit mehrere Millionen Kinder zu ausbeuterischer Kinderarbeit zwingt - zusätzlich zu den 53 Millionen, die jetzt schon unter elenden Bedingungen arbeiten müssen. Mithilfe einer kindgerecht geschriebenen Reportage, Fotos und einem Video führen Sie Ihre Schüler*innen an das Thema Kinderarbeit heran.

Zum Material

 
 
Don Bosco Haus Berlin
Können Klassenfahrten trotz Corona gelingen?
Wir sagen "Ja"! ©SDB

Trotz Corona auf Klassenfahrt?

Nach den Sommerferien startet der Unterricht von Neuem in (halbwegs) normalem Umfang. Die Schüler*innen erhalten wieder einen festen Rahmen zum Lernen. In vielen Schulen stellt sich nun die Frage, wie in der aktuellen Lage mit Klassenfahrten und Projekttagen umgegangen wird. Oft wird das Nachholen von Stoff als Priorität gesehen. Junge Menschen brauchen nach Wochen der Isolation und des Homeschoolings aber genauso Zeit für Begegnung, Austausch und Orientierung. Warum dies so wichtig ist, lesen Sie im Positionspapier der Salesianer Don Boscos. Dort erhalten Sie Argumentationshilfen bei der Entscheidung, Klassenfahrten und außerschulische Angebote trotz Corona nicht einfach zu streichen.

Zum Positionspapier

 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@donbosco-macht-schule.de

Sie möchten den Newsletter-Service nicht mehr nutzen?
Mit diesem Link können Sie sich abmelden


IMPRESSUM:
DON BOSCO MACHT SCHULE ist ein Angebot von
DON BOSCO MISSION Sträßchensweg 3 53113 Bonn Deutschland
Tel. +49 228 539 65-20 FAX +49 228 539 65-65
V.i.S.d.P. P. Josef Grünner SDB
Spendenkonto: IBAN DE78 3705 0198 1994 1994 10 - BIC COLSDE33 - Sparkasse KölnBonn