Weiter

Um Ihnen eine bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen setzen wir Cookies zur Webanalyse ein. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Sie befinden sich hier:   Home  > Downloads > Lern-Spiele

Lernspiele:

ABC Felder (ab 6 bis 10 J.)

Anzahl der Spieler: max. 20

Altersgruppe: ab 6 bis 10

Dauer: beliebig

Material: /

 

Beschreibung:


Die Plakate mit den Buchstaben oder Zahlen werden möglichst weit voneinander entfernt aufgehängt.
Zu Beginn des Spieles spielt Musik, alle tanzen oder laufen. Ruft der Spielleiter plötzlich einen Buchstaben (oder eine Zahl), müssen alle schnell zu dem entsprechenden Plakat laufen. Wer zuletzt ankommt, muss ausscheiden.

 

 

DownloaD

 

 

Bingo (ab 6 bis 16 J.)

Anzahl der Spieler: 5-  40

Altersgruppe: 6 - 16 Jahre

Dauer: 20 min

Material: Stifte, Papier, evtl. Preise

 

Beschreibung:

Jeder Mitspieler überlegt sich sechs verschiedene Zahlen zwischen 1 und 49, die er in sechs Kästchen notiert. Die Spielleitung nennt willkürlich Zahlen (in einer Fremdsprache) und notiert sie. Die Kinder streichen ihre Zahl durch, wenn sie vom Spielleiter genannt wird. Wer zuerst alle seine Zahlen abstreichen konnte, gewinnt.

 

Ziel:

Zahlen lernen im Fremdsprachenunterricht

DownloaD

 

 

Buchstabensalat (ab 8 J.)

Anzahl der Spieler: 5 - 30

Altersgruppe: ab 8 Jahren

Dauer: 15 min

Material: Tafel, Kreide, Stifte, Papier

 

Beschreibung:

Die Spielleitung schreibt Worte an die Tafel, deren Buchstaben vertauscht sind.

Bsp: TEELHPNA, CODORT, OCSBO DNO, …

 

Die Mitspieler versuchen, die Wörter zu erkennen und die Buchstaben in die richtige Reihenfolge zu bringen.

Lösung: ELEPHANT, DOCTOR, DON BOSCO, …

 

Ziel:

Neue Wörter und deren Schreibweise kennenlernen

DownloaD

 

 

El rey Pide (Der König wünscht...) (ab 6 J.)

Anzahl der Spieler: mindestens 3

Altersgruppe: ab 6 Jahren

Dauer: beliebig

Material: evtl. einen Stuhl als Thron für den König

 

Beschreibung:

Es wird ein König gewählt oder bestimmt. Der Rest der Mitspieler wird in 2 Gruppen geteilt, die gegeneinander antreten. Der König befiehlt nun seinen Untertanen. Die Gruppe, die als erste die Aufgabe erfüllt hat, bekommt einen Punkt. Nach z.B. zehn Durchgängen gewinnt die Gruppe mit den meisten Punkten.

Der König könnte folgendes verlangen: „El rey pide un zapato“ (“Der König wünscht einen Schuh”) - Jemand aus der Gruppe muss dem König einen Schuh bringen- möglichst schnell, denn sonst gewinnt die gegnerische Mannschaft den Punkt.

 

Ziel:

Vokabeln in einer Fremdsprache lernen, Schnelligkeit und Kreativität

DownloaD

 

 

Häschenspiel (ab 5 J.)

Anzahl der Spieler: 12 - 30

Altersgruppe: 5 – 12 Jahre, evtl. älter

Dauer: 15 min

Material: keines

Rollen: Häschen und Häuser

DownloaD

 

 

Hürdenlauf (ab 12 J.)

Teilnehmer: bis zu 30

Altersgruppe: ab 10 Jahren

Dauer:15-20 Minuten

Material: Kästchen (s. unten)

DownloaD

 

 

Interkulturelles Bingo (ab 8 J.)

Anzahl der Spieler: beliebig

Altersgruppe: ab 8

Dauer: je nach Anzahl der Fragen

Material: /

 

Beschreibung:

Je nach Zusammensetzung der internationalen/interkulturellen Gruppe von Mitspielern wird eine Tabelle mit Fragen erstellt. Die Fragen beziehen sich auf die unterschiedlichen Heimatländer oder kulturellen Hintergründe der Mitspieler.

 

Beispiele:

· Nenne 5 deutsche Bundesländer

· Welche sind die zwei größten mediterranen Inseln von Italien?

· Wie heißt die Hauptstadt von Polen?

· Zeichne und nenne 5 Arten von italienischer Pasta

 

Spielverlauf:

· Jeder Mitspieler muss die Fragen mithilfe von anderen Mitspielern beantworten.

· Jeder Mitspieler darf jeder Person nur einmal helfen.

· Jeder Mitspieler schreibt zu der Antwort, wer ihm geholfen hat

· Wer zuerst alle Fragen beatwortet hat, ruft BINGO! und hat das Spiel gewonnen

DownloaD

 

 

Kompass (ab 6 J.)

Anzahl der Spieler: ab 4

Altersgruppe: ab 6

Dauer: 15 min

Material: Kreide oder Stift, Zettel, Klebestreifen

 

Beschreibung:
Vor diesem Geografie-Spiel kennzeichnet der Spielleiter jede Wand mit einer der vier Himmelsrichtungen (Nord, Süd, Ost, West). Die Mitspieler befinden sich in der Mitte des Raumes. Der Spielleiter nennt eine Stadt, ein Gebirge oder ein Gewässer. Die Mitspieler müssen zur entsprechenden Himmelsrichtung laufen. (Der letzte scheidet aus.)

 

Varianten:

Kann sowohl auf Deutschland bezogen sein als auch auf die Welt.

Bsp: Bodensee (liegt im Süden von Deutschland)

Bsp: Südafrika (liegt im Süden der Welt)

DownloaD

 

 

Laufdiktat (ab 8 J.)

Anzahl der Spieler: ab 1

Altersgruppe: ab 8

Dauer: je nach Textlänge

Material: Stift, Papier, Klebestreifen, Informationstext o.ä.

 

Beschreibung:
Der Lehrer schreibt einen beliebigen Text auf ein Blatt Papier und klebt diesen in etwa 20 Meter Entfernung zur Schulklasse an eine Wand oder an einen Tisch. Hierbei kann es sich um einen Text in einer Fremdsprache handeln oder um einen fachspezifischen Informationstext.

Die Schüler sollen nun zwischen dem Text und ihrer Bank hin- und herlaufen, sich dabei den Text einprägen und diesen möglichst fehlerfrei zu Papier bringen.

 

Wer zuerst mit Null Fehlern den Text abgibt, gewinnt. Bei diesem Laufdiktat zählt nicht Schnelligkeit, sondern Richtigkeit!

 

 

DownloaD

 

 

Privilegienspiel (ab 10 J.)

Anzahl der Spieler: mind. 15

Altersgruppe: ab 10

Dauer: ca. 20 min

Material: Stift, evtl. Tafel/ Flipchart

 

Beschreibung:

Das Spiel dient dazu, Privilegien und Ausgrenzung bestimmter Personen oder Bevölkerungsgruppen deutlich zu machen.

10 Wettkämpfer treten an, um möglichst schnell den Raum in seiner Länge zu durchschreiten. Die übrige Gruppe bildet Hindernisse im Raum. Als Türen bewegen sie sich quer zur Rennstrecke und stellen sich den Wettkämpfern mit zur Seite ausgestreckten Armen willkürlich in den Weg. Nach einiger Zeit, 10 - 15 Sekunden, treten sie wieder zur Seite und geben den Weg frei.


Alle Wettkämpfer sind mit einem hohen spitzen Hut oder Fußballleibchen gekennzeichnet, der sie als Wettkämpfer ausweist. Drei Wettkämpfer bekommen einen Schlüssel in die Hand gemalt, ohne dass die anderen sieben Wettkämpfer davon wissen. Sobald sie den Schlüssel einer Tür zeigen (möglichst unauffällig), öffnet sich diese Tür sofort für sie. Den Wettkämpfern ist Rennen und Rangeln verboten. Sie dürfen zügigen Schrittes gehen. Die Türen passen ihr Tempo den Wettkämpfern an.

DownloaD

 

 

Rollenspiel zum Thema Ausgrenzung (ab 10 J.)

Anzahl der Spieler: ca. 10

Altersgruppe: ab 10

Dauer: 15-20min

Material: Klebezettel mit Rollen

 

Informationen für die Spielleiter:   

Die Spielleiter/-innen  kleben jedem Mitspieler einen Zettel auf die Stirn. Der Zettel enthält eine Rollenzuweisung. Die Aufgabe für die Mitspieler lautet: Sprich mit jemandem über die von den Spielleitern vorgegebene Themen, von dem du glaubst, dass es interessant wird.

Die meisten der Rollen sind durchweg positiv und sympathisch. Drei Rollen sind so gewählt, dass es unmöglich ist, mit ihnen über die von den Spielleitern vorgegebenen Themen zu sprechen. Diese drei Personen werden alleine stehen.

 

Die Spielleiter erklären ein Punktesystem, das motivieren soll, die eigenen Interessen rücksichtslos durchzusetzen. Es soll vermeiden, dass die Mitspieler mit den Negativ-Rollen sprechen. Es geht natürlich nicht um Gewinner und Verlierer, aber das Punktesystem kann helfen, die Ausgrenzung der drei Negativ-Rollen zu verdeutlichen.

Die Punkte werden durch die Spielleiter nach Belieben notiert. Danach findet eine Reflexion statt.

DownloaD

 

 

Satzpuzzle (ab 10 J.)

Anzahl der Spieler: 2-8

Altersgruppe: ab 10

Dauer: 15 min

Material: Zettel, Box, Stifte

 

Beschreibung:
Der Lehrer bereitet kleine Zettel oder Kärtchen mit verschiedenen Wörtern vor.

Beispiel: YOU, THE MONKEY, MY MOTHER, COOKS, CLIMBS, ARE, A TREE, A GOOD STUDENT, IN THE KITCHEN, …

 

Die Zettel werden gemischt, bevor daraus die SchülerInnen in Kleingruppen sinnvolle Sätze zusammenpuzzeln sollen.

 

Lösung: YOU ARE A GOOD STUDENT.

THE MONKEY CLIMBS A TREE.

MY MOTHER COOKS IN THE KITCHEN.

 

 

DownloaD

 

 

Spinnennetz (ab 10 J.)

Anzahl der Spieler: 10

Altersgruppe: ab 10

Dauer: je nach Anzahl der Mitspieler

Material: ein rotes und ein grünes Wollknäuel

 

Beschreibung:
Die Spieler stellen sich in einem Kreis auf.

Mit dem grünen Wollknäuel wird begonnen. Der Spielleiter stellt die Frage: „Was motiviert und stärkt euch?“  Die Spieler werfen sich das Knäuel gegenseitig zu. Derjenige, der es bekommt, beantwortet die Frage mit einem Wort. Er behält ein Stück Faden des Knäuels in der Hand und wirft es weiter, sodass mit der Zeit ein grünes Netz entsteht und sich das Knäuel auflöst.

Anschließend wird die Frage: „Was hindert und blockiert euch?“ gestellt, woraufhin das rote Knäuel zum Einsatz kommt und sich über dem grünen Netz, dass die Mitspieler halten, ein rotes Netz bildet.

 

Ziel:

Die Mitspieler stellen mit Hilfe der Spielleitung fest: Das grüne Netz liegt unterhalb, weil es Rückhalt gibt, eine Basis ist. Solange es nicht kaputt geht, hat das rote Netz keine Chance.

DownloaD

 

 

Wer bin ich? (ab 5 J.)

Anzahl der Spieler: beliebig

Altersgruppe: ab 5

Dauer: je nach Anzahl der Mitspieler

Material: Zettel für jeden

 

Beschreibung:
Jeder bekommt eine Karte und schreibt darauf eine Person oder einen Charakter, den er darstellen möchte (Maus, Batman, Elvis, Baum, Auto, Politiker, Filmstar, etc.). Anschließend laufen alle im Raum umher und verhalten sich gemäß ihrer Rolle. Jeder Spieler darf einem anderen Mitspieler eine Frage stellen, die mit JA oder NEIN beantwortet werden kann. Der erste, der korrekt eine Person erkannt hat, hat gewonnen.

 

Variante:

Jeder Spieler ordnet einem anderen Spieler eine Figur zu, schreibt diesen auf einen Zettel und klebt ihm diesen auf die Stirn oder auf den Rücken (sodass der Spieler nicht sehen kann, wer er ist). Die Spieler müssen nun anhand von Fragen (die nur mit JA oder NEIN beantwortet werden dürfen) an die anderen Mitspieler herausfinden, wer sie sind. Wer es als erstes herausfindet, hat gewonnen.

DownloaD

 

 

Werteliste (ab 8 J.)

Beschreibung für die SchülerInnen:

 

Unten findest du eine Liste mit Werten. Kreuze an, welche der Werte wichtig für dich sind. Wenn dir noch andere Begriffe einfallen, kannst du diese noch hinzufügen. Wenn du mehr als sieben Werte angekreuzt hast, gehe die Liste noch einmal durch und wähle sieben Werte aus, die dir am wichtigsten sind.

 

Diese trägst du dann in die Liste ein und ordnest sie nach Wichtigkeit. (1=am wichtigsten, 2= u.s.w.). Danach trägst du deine Top-7 Werte in die  Werte-Karte ein.

DownloaD

 

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Unterrichtsmaterialien! Wir hoffen, dass Sie die Materialien gut im Unterricht einsetzen können. Es wäre großartig, wenn Sie uns Ihr persönliches Feedback schreiben würden, damit wir unser Material stetig verbessern können. Wie konnten Sie das Material einsetzen? Hat die Unterrichtseinheit Ihren Schülerinnen und Schülern neue Erkenntnisse gebracht? Hat Ihnen etwas gefehlt?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihrer Rückmeldung an: info@donbosco-macht-schule.de

 

Wussten Sie, dass Sie unsere Lehrerhandreichungen auch kostenfrei in Druckform bestellen können? Bitte nutzen Sie dafür das Bestellformular unter Unterrichtsangebote.

 

Ihr Don Bosco macht Schule Team