Weiter

Um Ihnen eine bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen setzen wir Cookies zur Webanalyse ein. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Sie befinden sich hier:   Home  > Aktiv werden > Aktionsideen

Spendenaktionen an Schulen

Die weltweite Arbeit von Don Bosco für benachteiligte Kinder und Jugendliche lebt vom sozialen Engagement vieler Menschen. Setzen auch Sie sich mit einer Mitmachaktion an Ihrer Schule dafür ein, dass kein Kind auf der Straße endet. Getreu dem Motto von Johannes Bosco:

„Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen!“

 

Mit einer Mitmachaktion können Sie und Ihre Klasse, oder gar die gesamte Schule, Kindern und Jugendlichen weltweit zu ihrem Recht auf Bildung verhelfen. Damit Ihre Aktion wahrgeommen wird, raten wir dazu, alle Beteiligten an Ihrer Schule sowie mögliche Gäste einzubinden und über die Hintergründe zu informieren. Wir unterstützen Sie gerne bei der Aufbereitung von Informationen und berichten über Ihre Aktion in unseren Medien. Kontaktieren Sie uns!

Schüler mit selbstgebautem Lehmhaus Projekttag
Schüler mit Kuscheltieren bei Spendenaktion
Schüler verkaufen Waffeln

Ideen für Ihre Schulaktionen:

Spendenlauf - hält fit und tut gut

Nicht nur für ambitionierte Sportler: Mit einem Spendenlauf bringen Sie die ganze Schule in Bewegung für einen guten Zweck – Laufmuffel eingeschlossen. Die Läuferinnen und Läufer suchen sich im Vorfeld Sponsoren und handeln einen Preis für jede gelaufene Runde aus. Je mehr Runden die gesamte Schule läuft, desto höher wird die Spendensumme für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Wie ein solcher Spendenlauf funktioniert, ist in unserem Leitfaden beschrieben.

Schüler bei Spendenlauf
Der Spendenlauf - ein beliebter Klassiker für kleine und größere Spenden. Laden Sie sich unseren Leitfaden herunter.

Benefizturnier - am Kickertisch oder auf dem Rasen

Veranstalten Sie mit Ihrer Klasse eine eigene Meisterschaft am Kickertisch oder auf dem Rasen. Alle Spielerinnen und Spieler spielen für einen Sponsor - das können Eltern, Freunde, Verwandte oder Vereinskollegen sein. Vor dem Spiel vereinbaren die Spielerinnen und Spieler mit ihren Sponsoren Prämien für jedes Tor. Die Zuschauer zahlen Eintritt. Alle Nicht-Spieler können Getränke und Kuchen gegen Spenden ausgeben.

Kinder am Kickertisch in Brasilien
Brasilianische Schüler kickern für den guten Zweck.

Spaßturnier - Lehrer vs. Schüler

Ein Fußballturnier „Lehrer gegen Schüler“ ist ein Klassiker. Damit die Schüler eine Chance haben, können die Lehrer sich im wahrsten Sinne "einen Klotz ans Bein binden". Das kann beispielsweise ein kleiner Sandsack sein, und schon schwindet der Erwachsenen-Vorteil dahin. Auch hier sollten die Spenden für jedes geschossene Tor im Vorfeld mit den Sponsoren vereinbart werden.

Schüler beim Fussballturnier
Wie wäre es mit einem Spaßturnier, bei dem Lehrer gegen Schüler kicken?

Torwandschießen/ Elfmeterschießen - drei Schüsse = 50 Cent

Eine Torwand ist ein Blickfang auf jedem Schulfest. Sobald sie steht, stehen auch schon die Kicker davor und zeigen, was sie können. Für jeden Treffer spenden Eltern, Großeltern oder Mitschüler kleine Beträge, die die Spendenbox füllen. Alternative: Elf-Meter-Schießen gegen den Sportlehrer oder die Schulleiterin. Dabei zahlt jeder, der mitmacht, 50 Cent für drei Schüsse.

 

 

Fussballplatz Fuss auf Ball
Torwandschiessen oder Elmeterschiessen - eine gute Idee für ein Sommerfest. ©Irina Metzger

Cocktailbar - aber ohne Umdrehungen

Ihre Klasse übernimmt die alkoholfreie Cocktailbar auf dem Schulfest. Die Schülerinnen und Schüler mixen exotische Getränke, die zu einem festgelegten Preis verkauft werden. Der eingenommene Verkaufserlös geht an ein vorher festgelegtes Straßenkinderprojekt. Die Klasse informiert an der Cocktailbar mit Bildern und kurzen Texten über das Projekt. Im Gemeinschaftskunde- oder Erdkundeunterricht können Sie vorher mit der Klasse die Situation von Kindern und Jugendlichen in dem entsprechenden Land bearbeiten.

Schüler hinter Saftbar bei Schulfest
Eine selbstverwaltete, alkoholfreie Cocktailbar bringt schnell einen kleinen Spendenbetrag zustande.

Antirassistischer Stadtrundgang

Rassismus ist keine Meinung, sondern ein Unrecht!


Eine Gruppe von ehemaligen Don Bosco Volunteers hat sich zum Ziel gesetzt, Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer für das Thema Rassismus zu sensibilisieren und zur kritischen Auseinandersetzung mit der Situation ausgegrenzter Menschen in Deutschland hinzuführen.

 

In Köln und Münster bieten die StudentInnen nun einen rassismuskritischen Stadtrundgang für Schulklassen an. Mit vielfältigen Methoden und Übungen an den Stationen werden die Themen Alltagsrassismus, Deutsches Asylsystem, EU-Grenzabschottung und Globale Ungerechtigkeit vermittelt und diskutiert.
Der Stadtrundgang zeichnet sich durch die unmittelbare, realitätsnahe Auseinandersetzung mit dem Thema sowie durch die erprobten Methoden der  ehemaligen Volontäre und Volontärinnen aus.

 

Mehr Infos finden Sie im Download-Bereich und auf der neuen Website der Aktionsgruppe: http://www.donbosco-aktionsgruppe.de/

Jugendliche bei rassismuskritischem Stadtrundgang
Setzen Sie die Antirassismus-Brille auf und erkunden Sie mit den Don Bosco Aktionsgruppen Köln und Münster mal anders.

Advents- und Weihnachtsaktionen

Weihnachten steht vor der Tür und wir haben Ihnen hier einige Aktionsideen zusammengestellt, die Ihre Schülerinnen und Schüler mit viel Spaß auf die Weihnachtszeit einstimmen.

 

Weihnachtsbasar oder Weihnachtsmarkt
Werden Sie mit ihren Schülerinnen und Schülern kreativ und schmücken Sie diese Jahreszeit mit selbstgemachter Dekoration wie z.B. mit bunten Teelichthaltern, Kerzen, Weihnachtskarten oder Strohsternen. Solche Aktionen können Sie auch gut als Tombola oder Basar durchführen.

 

Weihnachtliches Benefizkonzert
Was könnte schöner sein als ein weihnachtliches Konzert des Schulchors und/oder Orchesters? Bei einem Konzert in der Adventszeit kommt die ganze Schulgemeinde zusammen und genießt gemeinsam die Vorfreude auf Weihnachten.


Weihnachtsbäckerei
Mit Plätzchenduft in der Luft lässt sich der Endspurt für dieses Jahr doch viel leichter ertragen. Nicht nur der vorbereitenden Klasse bereitet eine Backaktion viel Spaß, denn mit selbstgebackenen Plätzchen und einer Tasse Kinderpunsch wird jede große Pause zum Highlight.

 

Alle diese Aktionsideen lassen sich als Spendenaktionen umsetzen. Ihre Klasse oder Schule kann den Erlös aus dem Verkauf von Dekoration, Plätzchen oder Konzertkarten an Projekte der Don Bosco Mission Bonn   spenden. Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach einem passenden Projekt für Ihre Aktion.

Schüler bei Weihnachtsaktion
In der Adventszeit gibt es viele Möglichkeiten für Schüler aktiv zu werden.

Aktionsideen für Schüler - werdet selbst aktiv

Eltern-Brunch/ Frühstück
Ladet eure Eltern doch mal zu einem luxuriösen Brunch oder Frühstück in die Klasse ein. Ihr bereitet leckere Platten vor und nehmt Eintritt.

Schuhe putzen
Viele Kinder müssen hart arbeiten, um abends satt zu werden. In Lateinamerika arbeiten viele von ihnen als Schuhputzer. Das könnt ihr auch! Bei Elternsprechtagen, Pfarrfesten, Theateraufführungen, etc. putzt ihr die Schuhe der Besucher. Alles was ihr braucht, sind Schuhbürsten, weiche Lappen (oder Lederlappen) und Schuhcreme. Einen professionellen Schuhputzkoffer (Tragekoffer aus Holz) könnt ihr bei Don Bosco macht Schule kostenlos ausleihen - entweder kommt ihr persönlich vorbei und holt ihn ab oder ihr schickt uns die Adresse, an die wir den Schuhputzkasten schicken sollen. Ihr seid jedoch dafür verantwortlich, ihn auf eure Kosten an uns zurückzuschicken.

Waffel- und Kuchen-Könige
Der Klassiker: Ihr backt Waffeln und/oder Kuchen und verkauft diese bei einem Fest in eurer Schule. Wie wäre es außerdem mit einer schicken Kaffee-Bar? Espresso, Latte Macchiato und Co. liegen voll im Trend und lassen die Kassen klingeln.

Benefizkonzert
Ihr habt eine Schülerband, einen Chor oder ein Orchester? Prima, dann gebt doch mal ein Benefizkonzert zugunsten von Straßenkindern. Fragt bei Don Bosco macht Schule nach: Wir unterstützen euch bei der Organisation, der Auswahl eines Don Bosco Projektes und der Presseplanung.

Gottesdienst
Ihr organisiert regelmäßig Gottesdienste an eurer Schule? Wir haben viel Material, wie etwa Lieder aus Afrika, Gebete in vielen Sprachen, Fotos und vieles mehr. Sprecht uns an! Mit einer Wandzeitung könnt ihr die Besucher über die Lebensbedingungen anderer Kinder informieren.

Don Bosco Gruppe gründen
Ihr wollt euch langfristig engagieren? Gründet eine Gruppe, die immer dann aktiv wird, wenn ihr es wollt. Ihr trefft euch regelmäßig und beratet, was ihr als nächstes für andere Kinder tun wollt. Dazu könnt ihr eine kleine Zeitung herausgeben. Sicherlich fallen euch zusammen noch viele andere Ideen ein, wie ihr aktiv werden könnt. Wir helfen euch dabei!

 

Ansprechpartner bei Don Bosco macht Schule

Kinder schminken, Wandzeitung erstellen, Spielfest machen, Weihnachtsbasteln, Infostand. Schreibt uns oder ruft uns an, wenn ihr weitere Ideen habt - wir freuen uns darauf!

 

Kontakt zum Team

Spendenaktionen an Schulen - das haben andere gemacht

Lassen Sie sich von anderen inspirieren! Don Bosco macht Schule hat einige schöne Aktionsbeispiele für Sie vorbereitet von engagierten Lehrerinnen und Lehrern, Schülern und Ministranten.

Grundschüler bei Benefizaktion
Finden Sie in unseren Beispielaktionen Inspiration für Ihre eigene Schulaktion. ©Marion Vogel

Unterstützung für Ihre Spendenaktion:

Haben Sie schon eine Idee für Ihre Spendenaktion? Oder war für Sie noch keine passende Idee dabei? Rufen oder schreiben Sie uns an. 

 

Wir liefern Ihnen Informationen aus Don Bosco Projekten weltweit und stellen Ihnen Materialien wie Fotos, Filme und Texte für Ihre Aktionen zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn Sie anschließend zeigen, was Ihre Klasse oder Ihre Schule auf die Beine gestellt hat. Vielleicht berichtet Ihre Lokalzeitung vom Engagement der Schülerinenn und Schüler. Gerne veröffentlichen wir Ihre Beiträge auf unserer Website und helfen bei der Presseplanung.

"Engagement und Verlässlichkeit gepaart mit Begeisterung für und Freude an ihrer Arbeit zeichnet die Menschen aus, die sich in der Nachfolge des italienischen Priesters Giovanni Bosco für die benachteiligten Kinder und Jugendlichen dieser Welt einsetzen.

 

Ich habe zu jeder Zeit ein offenes Ohr und tatkräftige Unterstützung erfahren. Das Team der Don Bosco macht Schule greift Lehrerinnen und Lehrern mit zündenden Ideen und guten und aktuellen Materialien unter die Arme und erleichtert so die Unterrichtsvorbereitung."

 

Uschi Läufer, Are-Gymnasium Bad Neuenahr

Kontakt:

Claudia Steiner

Bildungsreferentin

 

Dienstag-Donnerstag

 

Tel: 0228-53965-73

E-Mail

Kontakt:

Benedict Steilmann

Bildungsreferent

 

Montag-Freitag

 

Tel: 0228-53965-72

E-Mail

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Unterrichtsmaterialien! Wir hoffen, dass Sie die Materialien gut im Unterricht einsetzen können. Es wäre großartig, wenn Sie uns Ihr persönliches Feedback schreiben würden, damit wir unser Material stetig verbessern können. Wie konnten Sie das Material einsetzen? Hat die Unterrichtseinheit Ihren Schülerinnen und Schülern neue Erkenntnisse gebracht? Hat Ihnen etwas gefehlt?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihrer Rückmeldung an: info@donbosco-macht-schule.de

 

Wussten Sie, dass Sie unsere Lehrerhandreichungen auch kostenfrei in Druckform bestellen können? Bitte nutzen Sie dafür das Bestellformular unter Unterrichtsangebote.

 

Ihr Don Bosco macht Schule Team